Es ist schon erstaunlich, wie viele Touristen jeden Tag zu Opfern von Verbrechen in Pattaya werden. In ihren Heimatländern führen sie zumeist ein sehr geschütztes Leben zwischen ihrem Haus, im Auto auf dem Weg zur Arbeit und geschützten Freizeitaktivitäten. So kennen es viele seit ihrer Kindheit und kommen mit Gewalt und Verbrechen nie in Berührung. Wer das Gesetz der Straße nicht kennt, für den kann sich Pattaya schnell zu einem Mienenfeld aus Betrug, Herzschmerz und sogar Tod werden.

Thai Fighter

Halte dich von Ärger fern!

Der einfachste Weg, um sich in Pattaya Ärger zu bekommen, ist mit Alkohol, Drogen und Sex. Alkohol verursacht oft Prügeleien, Drogen bringen ins Gefängnis und schneller Sex führt häufig zu Diebstahl. Die meisten, wenn nicht alle Probleme, die in Pattaya entstehen können, sind an Geld oder Drogen gebunden, es sind die gleichen Ursachen wie überall in der Welt. Doch in Pattaya warten Kriminelle an fast jeder Ecke. Den meisten Touristen, die sonst recht behütet Leben, ist dies nicht bewusst.

10 Möglichkeiten um in Pattaya Probleme zu bekommen

1. Nimm einen Ladyboy mit in dein Hotelzimmer

Ladyboys in Pattaya sind berüchtigt! Es gibt unzählige Männer, die von den Ladyboys unter Drogen gesetzt und ausgeraubt wurden. Hast du die Absicht, mit einem Ladyboy mitzugehen, achte immer auf deine Getränke, damit sie dir nichts reinmischen können. Wenn du das Bedürfniss nach einem Ladyboy hast, gehe mit ihnen nur in Short Time Rooms. Sie müssen nicht wissen, in welchem Hotel du in Pattaya wohnst.

2. Um 4 Uhr Nachts völlig betrunken einen Taxifahrer beauftragen, dich irgendwo hinzufahren, wo es noch Alkohol gibt

Der Grund, warum ein Baht Taxi Fahrer in den frühen Morgenstunden arbeiten will, ist, weil es leichter ist beoffene Touristen abzuzocken. Sie verlangen oft ein vielfaches von dem, was die Fahrt am Tag kosten würde. Das gleiche gilt für Taxifahrer auch! Meistens bringen Sie dich dann an einen Ort, wo sie Provisionen dafür erhalten, dass sie dich dort abliefern. Dort bist du dann weiter ein leichtes Opfer! Denke immer daran, wer sturzbetrunken ist, wird betrogen, ausgeraubt und verprügelt.

3. Trage in Pattaya den teuersten Schmuck den du hast

Taschendiebstahl gehört in Pattaya mit zu dem besten Nebenverdienst der Thais. Gerne werden dir auch Goldketten und Armbänder im vorbeigehen vom Leib gerissen. Auch deine teure Uhr ist nicht sicher. So schnell wie sie dir vom Handgelenk entfernt wird, kannst du gar nicht gucken. Darum bleibt teurer Schmuck grundsätzlich gleich in Deutschland. Als Statussymbol brauchst du ihn in Pattaya eh nicht. Wenn du das Hotel verlässt, solltest du auch nur soviel Geld mitnehmen, wie du unbedingt brauchst. Der Rest gehört in den Hotelsafe. Dazu zählen u. a. auch deine Kreditkarten der DKB!

4. Schreie Thais an und bedrohe sie

Dies ist der schnellste Weg um im Krankenhaus von Pattaya zu landen. Bleibe immer höflich und lächle, auch wenn du mit einer Situation nicht einverstanden bist!

5. Bunker höhere Geldbeträge in deinem Hotelzimmer

Es soll auch hin und wieder vorkommen, dass Dinge aus Hotelzimmern und ja sogar aus den Hotelsafes verschwinden. Freilich ist dies nur eine Ausnahme, jedoch vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste! Größere Geldbeträge sollten da bleiben, wo sie hingehören – in den ATM. Brauchst du Geld, suchst du dir den nächsten Geldautomaten und holst frisches Geld kostenlos mit deiner DKB Kreditkarte ab!

 6. Geh mit deinen gesammten Geldvorräten spazieren

Viele Thais würden alles tun, um an deine Barschaft zu kommen. Schleppe nicht dein ganzen Geld mit dir herum. Dazu zählt auch, in Bars und GoGos mit dicken Geldbündeln zu wedeln. Halte dich eher bedeckt, was dein Vermögen betrifft. Du entgehst der Gefahr abgezockt und ausgeraubt zu werden!

7. Verliebe dich in ein Thai Girl

Ich frage mich, wie viele Männer täglich zum Liebeskasper werden! Etwas dümmeres gibt es doch gar nicht! Viele Männer vergessen, das es sich um eine geschäftliche Vereinbarung handelt, wenn ein Girl mit ins Hotel geht. Nein sie ist nicht verliebt in dich und sie wird sich auch nicht in dich verlieben, egal, wieviel Geld und Geschenke du ihr gibst! Die Dummheit reicht sogar soweit, dass Männer nach ihrem Urlaub ihrer Thai noch Geld überweisen! Für die Girls ist es die beste Variante schnell Geld zu verdienen und sie tuen alles dafür, dass du dich in sie verliebst! Egal welche Geschichten dir die Girls auftischen, denke daran, es ist alles nur Show bzw. es ist ihr Job!

8. Investiere dein Geld in irgendein Geschäft

Thailand ist voll von Möglichkeiten für den erfahrenen Investor und Unternehmer Geld zu investieren, um es gewinnbringend zu vermehren. Aber wenn du noch nie ein Unternehmen gegründet oder geführt hast und zudem nicht einmal Thai sprichst, lass die Finger davon, egal wie verlockend sich ein Angebot anhört! Übrigens sind es hier nicht die Thais die dich abzocken wollen, sondern zumeist die eigenen Landsleute die in Pattaya leben, die es auf dein Geld abgesehen haben!

9. Verliere deinen Reisepass

Jeden Tag gibt es Hunderte, wenn nicht Tausende von Touristen, die in Pattaya ihre Pässe verlieren. Oft rutscht er aus der Tasche oder wird bei Abreise einfach im Hotel vergessen. Denke daran, dass in deinen Pass ein Zettel mit deinen Kontaktdaten in Pattaya gehört! Den Reisepass solltest du generell im Hotelsafe lassen, jedoch immer eine Kopie mit dir führen. Es ist zudem zu empfhelen, eine weitere beglaubigte Kopie deines Reisepasses zu besitzen. Dies erleichtert beim Verlust des Reisepasses einige Formalitäten im Deutschen Konsulat in Pattaya.

10. Mische dich in Streitigkeiten um ein Girl ein oder verteidige sie

Die schlimmsten Prügeleien die ich gesehen habe, sind zwischen Männern, die versuchen, den Held zu spielen. Niemand mag es sehen, wenn irgend eine Scheiße passiert, aber erinnere dich daran, wo du bist!. Ob es ein Ausländer oder ein Thai-Mann ist spielt keine Rolle. Während du ein Thai-Mädchen in einem Moment verteidigt hast, fällt sie dir im nächsten Moment in den Rücken. Auseinandersetzen zwischen Thais oder anderen Touristen mit Thai Girls gehen dich einfach nichts an. Sei so klug und lass es! Der bemitleidenswerte Typ im Video war nicht so schlau wie du!

The Nic Brown Good Deed Story Chiang Mai Thailand นักเรียน CMU งยิงฝรั่เชียงใหม่

 

Thai-Gesetze

Die Gesetzgebung in Thailand fuktioniert anders, als wir sie kennen und entspricht nicht immer unserem Rechtsempfinden. Stellen wir uns einmal vor, du wirst auf irgendeine Weise betrogen und du zeigst dies bei der Polizei an. Schön und gut: Allerdings ist es an dir, dies vor Gericht zu bringen! Dieser Umstand begünstigt es Thai Verbrechern, leichtes Spiel mit dir zu haben. Wenn du jemanden vor Gericht bringen willst, ist es zunächst einmal an dir, die Gerichtskosten zu tragen. Diese übersteigen oftmals die Höhe des Schadens, der dir zugefügt wurde. Die Kosten für eine Verhandlung übersteigen deinen Verlust bei einem kleinere Diebstahl schnell ein vielfaches. Zudem werden Gerichtsverhandlungen nur in der Thai Sprache verhandelt, kannst du diese nicht, brauchst du einen Übersetzer, der dir eine Rechnung stellt. Auch einen Anwalt brauchst du, der treibt die Kosten weiter in die Höhe!

Wenn du selbst Opfer einer Straftat wirst, musst du die Polizeistation in der Nähe aufsuchen, wo das Verbrechen stattgefunden hat. Wenn du zu einer anderen Polizeistation gehst, wirst du abgewiesen und auf die Zuständigkeit hingewiesen. Wenn du nicht Thai sprichst, ist es besser die Touristenpolizei mit der Rufnummer 1155 zu informieren. Sie schicken dir dann jemanden, der deine Sprache spricht. Denke daran, wenn du nicht weißt, wo du bist, was und wo etwas vorgefallen ist, wird dir die Polizei nicht helfen.

Welche anderen Möglichkeiten gibt es, sich selbst in Pattaya vor Problemen zu schützen? Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Weitere Pattaya Tipps für Dich