Wer an Thailand denkt, assoziert das Land des Lächelns mit schneeweißen, leeren Stränden, Kokospalmen und türkisblauem, sauberen Meer – da gebe ich Dir Recht. Wer jedoch mit diesen Gedanken an Traumstrände nach Pattaya kommt, wird bitter enttäuscht sein!

Der Strand in Pattaya – ein Badeparadies?

Pattaya bietet viel – aber definitiv keinen Strand, der mit Deinen Vorstellungen über die Strände in Thailand einhergeht! Der Pattaya Strand ist schmal, das Wasser ist trübe.
Wer gerne Muscheln sammelt, sollte sich am Strand von Pattaya eher auf Plastetüten, Plaste- und Glasflaschen und anderem Unrat im Wasser und am Ufer beschränken – so wirds wenigstens am Strand etwas sauberer.
Das Wasser, naja, ist eher eine Brühe. Teilweise sieht man Öl- oder Benzinlachen von den Jetskis und Speedbooten, teilweise munkelt man, dass trotz dem Bau der Kläranlage, immer noch Abwässer eingeleitet werden. Steht die Beach Road, wie so oft nach einem heftigen Regenguss mal wieder unter Wasser, läuft die Kanalisation über und der ganze Dreck landet am Strand und im Wasser – und so riecht es manchmal auch am Strand.

Strand Pattaya

 

Strand? Achja den sieht man eigentlich nicht, da der Pattaya Strand so mit Sonnenschirmen und Liegestühlen zu betoniert ist, dass man vom Sand, am ohnehin schmalen Strand nichts mehr sieht.
Wenn man dann noch die Ratten sieht, wie sie die Müllberge durchwühlen, möchte man nur noch schreiend davon rennen.

Für einen versifften Liegestuhl am Pattaya Strand werden 50 THB kassiert, aber zum relaxen kommt man dort nun wirklich nicht. Auf der stark befahrenen Beach Road, an die der Pattaya Strand grenzt, ist immer Verkehrslärm und ein angenehmer Smog Duft liegt über dem Strand. Da das noch nicht Lärm genug ist, rasen pausenlos die Jetskis vorbei. Einfach nur ekelhaft! Wer da baden geht und hinterher erkrankt, ist echt selber Schuld!

Strand Pattaya Beach Road

Eine echte Alternative sind der Strand in Jomtien, der mit dem Baht Bus zu erreichen ist oder die Strände auf Koh Larn, die Du per Speed Boat oder dem Schiff erreichen kannst!

Update 2014: Per Dekret hat die thailändische Regierung im Dezember angeordnet, Thailands Strände wieder für jederman nutzbar zu machen. Dies hat die Konsequenz, dass bspw. auf Phuket alle Liegen und Sonnenschirme am Strand verschwunden sind. Am Pattaya Strand hat man sich mit den teils illegalen Vermietern darauf geeinigt, das Aufstellen von Liegestühlen drastisch zu reduzieren. War zuvor kein Platz, um ein Handtuch auszubreiten, um sich hinzulegen, ist nun sehr, sehr viel Platz vorhanden – es ist erstaunlich, man sieht nun tatsächlich wieder etwas vom Strand. Wer dennoch einen Liegestuhl mieten möchte, hat weiterhin die Möglichkeit in kleinen Arealen dies zu tun.
Eine weitere Neuerung ist das Verbot, jeweils mittwochs am Strand überhaupt Liegen zu vermieten, irgendetwas zu verkaufen und Jetskis ect. zu vermieten.
Außerdem plant die Stadt Pattaya den Strand in den nächsten Jahren wieder mit Sand aufzuspülen und zu verbreitern.

Strand Jomtien Pattaya

 

Hotels an der Beach Road ohne Joiner Fee

Der miese Strand und die schlechte Wasserqualität sind ein Grund dafür, dass viele Gäste ein Hotel mit Pool buchen, in dem sie schwimmen können. Empfehlen kann ich die 3 folgenden Hotels an der Beach Road. Hier hast Du einen schönen Meerblick und bist zudem nahe an den Nachtleben Hot Spots:

 

RelatedPost